Download Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik: by Niels Klussmann PDF

By Niels Klussmann

Show description

Read or Download Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik: Telekommunikation, Datenkommunikation, Multimedia, Internet PDF

Best internet books

Networked: The New Social Operating System

Way of life is attached lifestyles, its rhythms pushed through never-ending electronic mail pings and responses, the chimes and beeps of regularly arriving textual content messages, tweets and retweets, fb updates, photos and video clips to put up and talk about. Our perpetual connectedness supplies us never-ending possibilities to be a part of the give-and-take of networking.

The Internet Challenge: Technology and Applications: Proceedings of the 5th International Workshop held at the TU Berlin, Germany, October 8th–9th, 2002

The overseas Workshop on "The web problem: know-how and functions" is the 5th in a profitable sequence of workshops that have been proven through Shanghai Jiao Tong college and Technische Universitat Berlin. The objective of these workshops is to compile researchers from either universities in an effort to alternate learn effects accomplished in universal tasks of the 2 associate universities or to offer attention-grabbing new paintings that would bring about new cooperation.

Getting Around Online

Describes the way to seek the net successfully, discussing deciding upon solid key words, utilizing se's, narrowing down a seek through the use of extra key phrases, utilizing topic directories, and utilizing subscription databases.

Additional resources for Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik: Telekommunikation, Datenkommunikation, Multimedia, Internet

Sample text

25). AO/DI ist eine Entwicklung von → Bellcore und wurde dort maßgeblich von James Gordon und Amir Atai Mitte der 90er Jahre entwickelt. Seit 1998 bieten die → RBOCs Pacific Bell und Bell South derartige Dienste an. AOL Abk. für → America Online. 38 Bezeichnung eines regionalen Workshops in Asien/Ozeanien der → ISO zur Förderung der Verbreitung und Weiterentwicklung des → OSI-Referenzmodells. → OIW, → EWOS. AP 1. 2. 3. Abk. für Access Point. → Wireless-LAN. Abk. für Advanced Prediction. Abk. für Application Protocol.

Dabei wird noch zwischen halber, voller und keiner Amtsberechtigung unterschieden. • Volle Amtsberechtigung bedeutet, daß ein Anschluß an der Nebenstellenanlage sowohl externe Anrufe entgegennehmen als auch heraustelefonieren kann. • Halbe Amtsberechtigung führt nur zum Empfang ankommender externer Rufe. • Ohne Amtsberechtigung darf der Teilnehmer nur intern telefonieren. Amtsholung Auch spontane Amtsholung genannt. Begriff aus der Nebenstellentechnik. Bezeichnet ein → Leistungsmerkmal von Nebenstellenanlagen.

Abk. für Arab Satellite Communications Organization. Bezeichnung einer 1976 gegründeten Organisation mit Sitz in Riad/Saudi Arabien zum Betrieb von Satelliten. Das Kontrollzentrum befindet sich in Dirab, einer Region südlich von Riad. Mitglieder sind alle Länder der Arabischen Liga. Die ersten zwei Satelliten starteten im Februar 1985 und wurden im Frühjahr 1997 durch zwei weitere Satelliten ergänzt. net/arabsat/ APPY Arbeitsauftrag → YPPA. → Job. APS Arbeitsspeicher Abk. für Advanced Photo System.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 31 votes