Download Marktorientierte Unternehmensführung im Wandel: by Heribert Meffert (auth.), Professor Dr. Dr. h.c. mult. PDF

By Heribert Meffert (auth.), Professor Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert (eds.)

Das Konzept der marktorientierten Unternehmensführung conflict in den letzten Jahrzehnten einem stetigen Wandel unterworfen. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, der Gründer des ersten Instituts für advertising an einer deutschen Hochschule, hat die Entwicklungen der marktorientierten Unternehmensführung dabei maßgeblich in Forschung und intensiver Zusammenarbeit mit Unternehmen geprägt.

Vor dem Hintergrund fortwährend veränderter Rahmenbedingungen werden aus der nunmehr 30-jährigen wissenschaftlichen Arbeit Heribert Mefferts Retrospektiven und Perspektiven des advertising zu folgenden Themenbereichen dargestellt:

- Marktorientierte Unternehmensführung,
- Käuferverhalten und Marketingforschung,
- Strategisches advertising,
- Marktorientiertes Umweltmanagement,
- Internationales advertising and marketing sowie
- advertising und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre.

Mit dieser breit angelegten Sichtweise des advertising and marketing schafft dieses Werk sowohl für Studenten und Wissenschaftler als auch für Praktiker einen umfassenden Überblick über die Entwicklungslinien der marktorientierten Unternehmensführung.

Show description

Read Online or Download Marktorientierte Unternehmensführung im Wandel: Retrospektive und Perspektiven des Marketing PDF

Best marketing books

The Retail Value Chain: How to Gain Competitive Advantage through Efficient Consumer Response (ECR) Strategies

The internationalization and consolidation of retailing is popping the normal retail on its head. overseas paying for, quickly and effective operational versions and new applied sciences continually problem outlets. genuine price war is simply starting. The Retail worth Chain analyzes the adjustments within the retail and the strategic techniques now open to businesses.

Marketing und Electronic Commerce: Managementwissen und Praxisbeispiele für das erfolgreich expansive Marketing

Das Buch richtet sich sowohl an Entscheider wie auch Umsetzer von Marketingstrategien in Unternehmen. Besonders angesprochen werden Projektverantwortliche in digital Commerce-Projekten sowie Geschäftsführer und Marketingverantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Das Buch bietet einen Einblick in erfolgreiche Strategien sowie eine umfassende Übersicht über die wesentlichen Aspekte der Realisierung.

Marktorientierte Unternehmensführung im Wandel: Retrospektive und Perspektiven des Marketing

Das Konzept der marktorientierten Unternehmensführung struggle in den letzten Jahrzehnten einem stetigen Wandel unterworfen. Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, der Gründer des ersten Instituts für advertising an einer deutschen Hochschule, hat die Entwicklungen der marktorientierten Unternehmensführung dabei maßgeblich in Forschung und intensiver Zusammenarbeit mit Unternehmen geprägt.

Customer Processes in Business-to-Business Service Transactions

Providers can't be produced with out the participation of the client. The customer’s influence at the potency and effectiveness of the carrier approach implies major results for provider technique administration. subsequently, patron approaches must be taken extra under consideration. Janine Frauendorf analyzes how patron approaches can be utilized to optimize the final carrier strategy.

Additional resources for Marktorientierte Unternehmensführung im Wandel: Retrospektive und Perspektiven des Marketing

Sample text

GroBe Untemehmungen gehen zur Sicherung ihrer Wettbewerbsposition strategische Allianzen ein oder fusionieren. Die Entwicklung fiihrt zunehmend zu horizontalen und vertikalen Wertschopfungspartnerschaften. Die gestiegene Komplexitat und das Erfordemis der Flexibilitat begiinstigen die Virtualisierung bestehender Wertschopfungs- und Organisationsstrukturen. Unabhiingig davon setzen sich in flachen Organisationsstrukturen neue Formen der funktions- und firmeniibergreifenden Zusammenarbeit (z. B. Key Account- und Category Management) im Rahmen des ECR durch.

Mit dem Ubergang von Einzel- zu Systemangeboten wird sich die Preisund Kontrahierungspolitik wesentlich komplexer, darnit aber auch als instrumentell besser ausgestaltbar erweisen. Einerseits bieten sich dem Marketing-Management nunmehr verstarkt Moglichkeiten, in Begleitung des horizontalen Produkt-Engineering iiber den Preis und seine angebotsspezifische Zusammensetzung Individualisierungsvorteile zu realisieren. Andererseits ist zu erwarten, daB im Sinne des vertikalen Produkt-Engineering personlich-zeitliche Preisdifferenzierungsformen genutzt werden, urn langfristige Kundenbeziehungen und somit den Lebenszeitwert einer Kundenbeziehung zu maximieren.

Die Legitimationskrise schlieBlich verweist auf die Tatsache, daB trotz ihrer unbestreitbaren Erfolge die Marketingwissenschaft sieh einer standigen Rechtfertigung nieht nur im wissenschaftlichen, sondern auch im gesellschaftlichen Umfeld ausgesetzt sieht und dies, obwohl sieh die Wissenschaft bereits in den 70er Jahren verstarkt der Ubertragbarkeit des Marketinggedankens auf nieht-kommerzielle und soziaIe Bereiehe zuwandte (Kotler 1975). Stellt man hier die mit dem kommerziellen Marketing immer wieder beklagte Praxiskrise in den Vordergrund, so erweist sieh als besonders gravierend, daB die Gestaltbarkeit der Markte durch den ausgefeilten Einsatz herkommlieher Marketinginstrumente immer mehr in Frage gestellt und das Marketing-Mix mit dem Hinweis auf seinen ,,rezeptologisch-mechanistischen Charakter" verworfen wird.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 18 votes