Download Neuraltherapie by Dr. Josef Schmid (auth.) PDF

By Dr. Josef Schmid (auth.)

Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Zimmermann, Universität Heidelberg: "... Über die vielfältigen Möglichkeiten der Aktivierung neuronal gesteuerter Systeme lassen sich kranke Organe beeinflussen und gestörte Regelsysteme wieder restaurieren, wobei vor allem die Einflüsse von der Haut besonders bekannt und in der Medizin immer eingesetzt wurden. Die Entwicklung der Neuraltherapie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weit von diesem neurophysiologischen Konzept entfernt: Liest guy die Lehr- und Handbücher aus dieser Zeit, dann findet guy nur wenig angemessen dargestellte Neurophysiologie, statt desssen überwiegen Erklärungsversuche und theoretische Exkurse, die wenig Bezug zum Nervensystem haben, und zum Teil sogar falsch und unsinnig sind ... Eine große Ausnahme ist das Buch von Josef Schmid von 1960, das als Nachdruck nun vorliegt... In diesem Buch wird, wie in keinem anderen Lehrbuch der Neuraltherapie, die diagnostische und therapeutische Arbeit des Arztes konsequent und durchgängig auf ein hervorragend dargestelltes neurophysiologisches Konzept bezogen. Besonders die Einführung in die Neurophysiologie ist bestens gelungen, sie verbindet die Ende der 50er Jahre bekannten neurophysiologischen Grundlagenkonzepte mit einer Vielzahl klinischer neurophysiologischer Beobachtungen, vor allem mit dem heute unterbewerteten Werk von Sir Henry Head ... Es ist jedem Neuraltherapeuten zu wünschen, daß er sich mit den hier dargestellten Konzepten vertraut macht und sein Tun damit vor einem wissenschaftlichen Hintergrund ausführt..."

Show description

Read Online or Download Neuraltherapie PDF

Best 90 minutes books

Learning Perl Student Workbook

If you’re a programmer, method administrator, or internet hacker simply getting began with Perl, this workbook is helping you achieve hands-on event with the language instantaneously. It’s the ideal significant other to the sixth variation of studying Perl (known as “the Llama”), that is in line with the preferred introductory Perl path taught through the book’s authors when you consider that 1991.

Football Shorts

Billy's telling tall tales approximately his "famous" grandfather, Raphael suspects his trainer of homicide, Tom and Jerry shock a expertise scout and Katy will get picked to play for England. it is all happening at Shelby city! a suite of brief tales and poems approximately soccer, by means of a beautiful line-up of kid's authors, soccer writers and avid gamers.

The Amazing Asterix Volume

Revisit the superb international of Asterix with this accomplished trip via his maximum adventures.

Extra info for Neuraltherapie

Example text

Allein aus diesen kurzen Andeutungen ergibt sich schon die Kompliziertheit etwaiger Dermatomanordnungen am Kopf, obwohl solche, nach den Nerven zu schlieBen, eindeutig vorhanden sein mussen. Abb. 18 stellt das von HEAD angegebene Schema der einzelnen Dermatome am Kopf dar, wobei keine Numerierung erfolgte, sondern jede Zone ihren eigenen Namen erhielt, da nicht ohne weiteres geklart werden kann, ob jede Zone fUr sich allein ein Dermatom darstellt oder mehrere Zonen zusammengehoren und nur im Verlaufe der zahlreichen Umlagerungen wahrend der Entwicklung des menschlichen Kopfes als Bruchstuck eines einzelnen Dermatoms hervorgingen.

Fiir Segmentiiberbriickungen vonSacralzu Dorsaldermatomen oder umgekehrt diirften eher Axonreflexe verantwortlich sein. Die Ubertragung von Eingeweideschmerzen auf die Segmente Cs bis C4 wird dem Phrenicus zugeschrieben, der gemeinsam mit dem 4. Cervicalnerven aus dem Riickenmark entspringt und gelegentlich llf'ercllf'e// kleinere Zweige vom 3. und Abb. 21. Schmerziibertragung durch den PhrenicUB 5. Cervicalnerv aufnimmt. AuBerdem konnten in ihm - ~ ~-" afferent efferent -+-+-)- Schaltneurone marklose, wahrscheinlich (In Anlehnung an DAVIS und POLLOCK [102]) sympathische Fasern nachgewiesen werden [100, 101], die fiir die afferente Leitung verantwortlich sein diirften.

Sie stellen seiner Ansicht nach eine iihnliche Segmentation im Kopfnervensystem dar, wie wir sie yom Rumpf her gewohnt sind. Wiihrend ursprunglich jeder dieser acht hypothetischen Abschnitte eine eigene Nervenbahn enthielt, die in einen hypothetischen Kern eintrat, verschwanden im Verlaufe der Entwicklung die Nervenfasern und gelangten spiiter nur mehr auf indirektem Wege, niimlich uber den groBen Stamm des Trigeminus, zu ihren Kernen. Allein aus diesen kurzen Andeutungen ergibt sich schon die Kompliziertheit etwaiger Dermatomanordnungen am Kopf, obwohl solche, nach den Nerven zu schlieBen, eindeutig vorhanden sein mussen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 40 votes