Download NoSQL Einführung. CouchDB, MongoDB und Redis by Oliver Kurowski PDF

By Oliver Kurowski

NoSQL - additionally nicht-relationale Datenbanken - rücken in jüngster Zeit immer stärker in den Fokus. Gerade datenintensive Applikationen mit häufigen Schreib- und Lesezugriffen profitieren vom NoSQL-Ansatz. Oliver Kurowski informiert Sie in diesem shortcut über die zugrundeliegenden Prinzipien und stellt die drei bekannten OpenSource-Vertreter CouchDB, MongoDB und Redis vor.

Show description

Read or Download NoSQL Einführung. CouchDB, MongoDB und Redis PDF

Best 90 minutes books

Learning Perl Student Workbook

If you’re a programmer, process administrator, or internet hacker simply getting begun with Perl, this workbook is helping you achieve hands-on event with the language without delay. It’s the proper spouse to the sixth variation of studying Perl (known as “the Llama”), that is in accordance with the preferred introductory Perl path taught by way of the book’s authors considering that 1991.

Football Shorts

Billy's telling tall tales approximately his "famous" grandfather, Raphael suspects his trainer of homicide, Tom and Jerry shock a expertise scout and Katy will get picked to play for England. it is all occurring at Shelby city! a set of brief tales and poems approximately soccer, by way of a stupendous line-up of kid's authors, soccer writers and gamers.

The Amazing Asterix Volume

Revisit the fantastic global of Asterix with this finished trip via his maximum adventures.

Extra resources for NoSQL Einführung. CouchDB, MongoDB und Redis

Sample text

Am Ende entsteht ein Programm mit fest definiertem Umfang und Datenstrukturen. Was aber passiert, wenn ein kleiner aber wesentlicher Bestandteil der Anforderungen geändert oder ergänzt wird? Was muss alles angepasst werden, wenn ein Nachrichtensystem nicht nur eine einzelne Nachricht übersenden soll, sondern nun auch noch unbestimmte Anhänge (Bilder, Listen, Verbindungen zu anderen Nachrichten) bereit stellen können muss? Die Datenbankdesigner passen die Tabellen an, geben die neuen Strukturen und Spezifikationen an die Anwendungsprogrammierer, und alles geht von vorne los.

Nummer, von CouchDB vergeben) _rev: (lft Nummer, von CouchDB vergeben) Nachrichtentyp_id: 3 Name: "Artikelersetzung" _id : (lfd. 3 Spätestens jetzt fragt man sich natürlich, wie die Daten auseinandergehalten werden können. Dafür hat es sich eingebürgert, ein Attribut Type zur Definition des Datentyps mitzugeben. Die Nachrichten hätten also folgende Felder: _id : (lfd. Nummer, von CouchDB vergeben) _rev: (lft Nummer, von CouchDB vergeben) Type: "Nachricht" Sender_id: 1 Empfaenger_id:123 … Die Nachrichtentypen sähen dann so aus: _id : (lfd.

Graphendatenbanken: Haben ihren Ursprung in der Graphentheorie, die hauptsächlich durch drei Eigenschaften definiert ist: Knoten, Kanten und Eigenschaften. Zwei Knoten sind durch eine Kante miteinander verbunden, jeder Knoten und jede Kante kann eine Anzahl von Eigenschaften besitzen. Ein einfaches Beispiel ist ein (zugegebenermaßen sehr vereinfachter) Streckenplan der Deutschen Bahn. Knoten A ist eine Stadt mit der Eigenschaft Name („Berlin“). Knoten B ist auch eine Stadt mit Namen „Hannover“ und Knoten C ist eine Stadt Namens „München“.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 19 votes